Wir bringen demokratische Kräfte zusammen.

Mit Faktor D stellen wir eine neue Gleichung auf: Wo sich demokratische Akteur*innen strategisch verbinden, entstehen Lösungen für eine Demokratie von morgen. Als Hub bauen wir dafür Schnittstellen zwischen den Sektoren Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Medien innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Wie wir wirken

Netzwerke stärken

Wir vernetzen Akteur*innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz miteinander – über die Grenzen verschiedener Sektoren hinaus.

Wissen austauschen

Wir tragen Wissen zu zentralen Herausforderungen der Demokratie zusammen, stiften einen sektor- und länderübergreifenden Austausch dazu und teilen, was funktioniert.

gemeinsames Wirken

Wir identifizieren die wichtigsten Fragestellungen unserer Demokratien. Gemeinsam entwickeln wir strategische Lösungen und setzen sie um – ergänzt durch eine Förderung von zunächst bis zu 100.000 Euro pro Jahr.

Aktuelles

25.04.2024

Faktor D wird Mitglied bei AI4Democracy

AI4Democracy ist die erste Wirkungsallianz in Deutschland für Lösungen an der Schnittstelle von Demokratie, Gesellschaft und Künstlicher Intelligenz.

04.04.2024

Call for Participation: Mitmacht-Festival

Bis zum 15. Mai suchen wir mit einem Call for Participation Ideen für unser Mitmacht-Festival im September 2024 in Ingolstadt. Sei dabei!

20.03.2024

Ende des Innovationsprozesses

Der erste Innovationsprozess von Faktor D ist erfolgreich zu Ende gegangen. Entstanden sind mehrere Projekte, von denen vier mit Projektgeldern ausgestattet wurden und nun umgesetzt werden können.

05.12.2023

Start des Innovationsprozesses

Mit dem ersten von insgesamt vier Workshops startet heute der Innovationsprozess als Teil der ersten Mission von Faktor D. 32 Akteur*innen werden daran teilnehmen.

Unser Festival für demokratische Akteur*innen des DACH-Raums findet vom 04. bis 06. September statt. Der Ticketverkauf startet Anfang Juni.

Schon bald: In unserer nächsten Mission widmen wir uns dem Thema KI und Demokratie: Was braucht es, damit künstliche Intelligenz die Menschen nicht unterdrückt, desinformiert und spaltet – sondern ihre demokratischen Gesellschaften stärkt. Trage dich in den Newsletter ein, damit du nichts verpasst.

Was wir tun

Mitmacht-Festival

Das Festival für demokratische Akteur*innen findet vom 4. bis 6. September statt. Der Ticketverkauf startet Anfang Juni.

Im Diskurs-Veranstaltungen

Im Diskurs ist unsere Online-Veranstaltungsreihe, mit der wir sektorübergreifend Wissen und Erfahrungen von demokratischen Akteur*innen im deutschsprachigen Raum teilen.

Missionen

Unsere gemeinsamen Missionen entwickeln Lösungsansätze und Projekte zu einem zentralen Thema. Unsere Mission #1 läuft seit Mitte Oktober 2023.

Vernetzung & Beratung

Unser Angebot für Vernetzung und Beratung bringt euch mit Akteur*innen aus anderen Sektoren und Ländern im DACH-Raum zusammen.

Das Wichtigste
auf einen Blick

Warum?

Die Demokratie steckt nicht deshalb bei ihrer eigenen Verteidigung fest, weil es an guten Ideen mangelt. Wir glauben vielmehr, dass eines der größten Probleme das oft zu isolierte Vorgehen der demokratischen Kräfte ist: Es gibt zu wenig Möglichkeiten, vorhandenes Wissen zu verknüpfen, Projekte vernetzt zu entwickeln oder vereinzelte Akteur*innen zu wirksamen Allianzen zu verbinden. Dieses Silo-Problem wollen wir mit Faktor D angehen und strategische Schnittstellen über die Grenzen von Ländern und Sektoren hinweg einrichten.

Was?

Unsere Vision ist es, die demokratischen Kräfte sektor- und länderübergreifend zusammenzubringen und dadurch innovative Lösungen zu entwickeln, um unsere Demokratien zu stärken. Dabei richten wir uns an Akteur*innen aus den Bereichen Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wie?

Wir begreifen uns als Wegbereiter*innen: Wir verfolgen unsere Mission in Form von drei Kernfunktionen, über die wir wirken werden: Wir stärken Netzwerke, stiften Wissensaustausch und organisieren ein gemeinsames Wirken. Unsere daran anknüpfenden Angebote orientieren sich stark an den Bedürfnissen der demokratischen Akteur*innen.

Wer?

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus drei Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Initiative Offene Gesellschaft (DE), Demokratie21 (AT) und Campus für Demokratie (CH). Die Förderer unseres Vorhabens sind die Robert Bosch Stiftung, die ERSTE Stiftung und die Stiftung Mercator Schweiz.

Wo?

Faktor D konzentriert sich in der ersten Phase auf den DACH-Raum, auf Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz. Der gemeinsame Sprachraum im Zentrum Europas ermöglicht auf besondere Weise eine länderübergreifende Zusammenarbeit.

Wann?

Nach einer ersten internen Startphase nimmt Faktor D im Herbst 2023 seine Arbeit auf. Wir veröffentlichen unsere ersten Angebote bald auf unserer Webseite, in unserem Newsletter und auf unserem LinkedIn-Kanal. Folge uns für mehr Informationen.

Unsere Förderer

Förderer und Träger

Wir bringen demokratische Kräfte zusammen.

Faktor D – der Hub für Demokratie für Deutschland, Österreich und die Schweiz.